Wer Gent sagt, sagt das Altarbild von Gent. Beide sind untrennbar miteinander verbunden. Gent ist die Stadt, in der Van Eyck sein weltberühmtes Meisterwerk gemalt hat und in der Millionen von Besuchern aus aller Welt seit sechs Jahrhunderten das Altarbild bewundern. Die Stadt feiert Van Eyck und das Genter Altarbild mit einem besonderen Festjahr voller Veranstaltungen und Aktivitäten für Jung und Alt. Van Eyck war hier. Und wird hier bleiben. Wirst du?

 

Omg van Eyck war hier
Jetzt in Gent: das Van Eyck-Jahr

STAM wird 2020 zehn Jahre alt. Zeit für eine Verjüngungskur für die Dauerausstellung. Ab dem 7. Dezember 2020 spazieren Sie in "Die Geschichte von Gent" in einem neuen Stil zwischen Pergamentäbten, unternehmungslustigen Frauen, verliebten Rebellen und selbstsüchtigen Wohltätern vom Mittelalter bis heute. Sie können sehen und fühlen, wie die Stadt wächst und ihre Form ändert. Sie werden einzigartige Objekte entdecken und natürlich gibt es auch eine frische Version unseres (immer noch gigantischen) Luftbilds.

 

Stam

Entdecken Sie in dieser Ausstellung Reisegeschichten belgischer Zirkuskünstler und das tägliche Leben in einem Wanderzirkus.

huis van alijn